Beratung digital erleben

Ein Pilotprojekt

In der klassischen Bankberatung steht der Kunde im Mittelpunkt. Oftmals wird der Kunde mit Standard-Angeboten berieselt und nimmt eine passive Rolle ein. Das wollen wir ändern! 

Das von der bbz lancierte Pilotprojekt "Gesprächscoach" bietet eine optimale Lösung. Mithilfe eines interaktiven Touchpads wird der Kunde direkt in die Beratung miteinbezogen. 

 

 

Der Beratungsprozess wird vereinfacht, die Beratenden erarbeiten mit dem Kunden zusammen eine Lösung. Stichwort Co-Creation. Die Entscheidung bleibt beim Kunden. Der Beratende zeigt Möglichkeiten auf. 

Dieses digital unterstützte Beratungserleben behält den zwischenmenschlichen Kontakt als erste Priorität bei und fordert aktives Mitgestalten. Zusammen erarbeiten lautet die Devise: Initiieren - Inspirieren - Integrieren.

 

Wie sieht das Pilotprojekt konkret aus? 

Die Kundenberatenden können ihren Bedürfnissen entsprechend ein Gespräch eröffnen. Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht bei den Kunden und bei den Beratenden schnelle Lernerfolge. Das Bankenberatungszentrum begleitet jeden einzelnen Beratenden bei den ersten Gesprächen aktiv. Mithilfe der Kundenfeedbacks und der professionellen Begleitung des bbz-Coaches finden Kunden und Beratende schnell den Weg in die Digitalisierung. So macht Beraten Spass!

 

Was meinen Pilotteilnehmer?

"Es fällt meiner Meinung nach leichter, an die Kundeninformationen zu kommen", sagt ein Pilotteilnehmer. 

Kunden würden durch die lockere Situation mehr von sich preis geben, was in einer individuelleren Lösung resultiert. Ein anderer Kundenberater meint: "Die Bedienung ist einfach und selbstsprechend." Zudem lässt sich erkennen, dass die Beratungen mit dem "Gesprächscoach" Spass machen - und das ist unser Hauptziel!

 

Überzeugen Sie sich selbst:

 

Die aktuelle Lösung wurde innerhalb von nur vier Monaten in den Pilotbetrieb geschickt. Haben auch Sie eine digitale Lösung im Beratungsprozess?